Der Satz des Phythagoras

Wohl jeder hat schon einmal vom berühmten Satz des Phythagoras gehört. Aber was steckt dahinter? Schüler in der 8. Klasse lernen diesen fundamentalen Satz aus der euklidischen Geometrie anzuwenden und seine Vorteile zu nutzen.

Eine genaue Erklärung und genügend Beispielrechnungen sind vorhanden, um zu verstehen, was hinter diesem Satz steckt.

Hilfreiche Tipps für die Wurzelberechnung

Viele Schüler haben Probleme mit der Wurzelberechnung, daher ist es ratsam, einige Übungen zuhause in aller Ruhe noch einmal durchzuführen. Die entsprechenden Texte und Beispielrechnungen helfen, die Formeln der Wurzelberechnung besser zu verstehen.

Wird der Hintergrund der Wurzelberechnung verstanden, dann sind die Aufgaben der nächsten Klassenarbeit um so leichter.

Quadratische Funktionen sind ein weitreichendes Thema

Die Berechnung von quadratischen Funktionen ist nicht ganz einfach. Aber mit viel Fleiss und den richtigen Übungsaufgaben, wird auch dieser Bereich der Mathematik bald keine Probleme mehr bereiten.

Zu diesen Funktionen gehören auch die Begriffe der Parabel, Nullstellen, Scheitelpunkt und viele mehr, auf die wir im dazugehörigen Abschnitt genauer eingehen. Hier wird nicht nur gerechnet, sondern auch gezeichnet. Mit das wichtigste hierfür ist ein guter und spitzer Bleistift.

Mathe-Lerntipps.de

Viele Themen in der Mathematik werden durch den Lehrer nur oberflächlich erklärt, so dass einige Schüler Probleme bekommen, die gemachten Aufgaben zu verstehen. In einfachen Erklärungen, durch Texte und Beispiele können Schüler hier noch einmal nachlesen, wie genau sich die Themen aufbauen und wie sie angewendet werden.

Durch hilfreiche Übungen wird es bald ein Leichtes sein auch schwierige Aufgaben in der 8. Klasse mühelos zu berechnen. Auch Eltern wird es durch die einfachen Ausführungen möglich, die Rechnungen der Kinder nachzuvollziehen und gegebenenfalls zu helfen.